In diesen Teams fahren die Schweizer:innen in der neuen Saison

So viel vorne weg: Viele Wechsel hat es nicht gegeben. Aber kennst du auch alle Fahrer in den Continental-Pro-Teams?

Teaser Bild Wechsel Faher:innen
Die Karten werden neu gemischelt.
1

Caroline Baur

Caroline Baur

Caroline Baur widmet sich 2024 dem Gravel-Sport, arbeitet bei Q36.5 und hat keinen Vertrag mehr bei einem Profiteam.

2023: Israel Premier Tech Roland

2024: -

2

Elise Chabbey

Elise Chabbey

Elise Chabbey fährt auch 2024 wieder für Canyon-SRAM Racing.

2023: Canyon-SRAM Racing

2024: Canyon-SRAM Racing

3

Sina Frei

Sina Frei

Sina Freis Zukunft auf der Strasse ist noch offen. Sie wird wieder in ein SD-Worx-Trainingscamp gehen und ihren Fokus aber auf Mountainbike legen.

2023: Team SD Worx

2024: offen

4

Elena Hartmann

Elena Hartmann

Elli Hartmann hat noch einen Vertrag nächstes Jahr. Das Team wird allerdings unter neuem Namen fahren.

2023: Israel Premier Tech Roland

2024: Israel Premier Tech Roland

5

Marlen Reusser

2212_Marlen Reusser020_134

Marlen Reusser jagt weiter im Team SD Worx nach Siegen.

2023: Team SD Worx

2024: Team SD Worx

6

Noemi Rüegg

Noemi Rüegg

Die U23-Schweizermeisterin im Zeitfahren wechselt als eine von wenigen Schweizerinnen und Schweizern das Team.

2023: Team Jumbo Visma

2024: EF Education-Cannondale

2025: EF Education-Cannondale

7

Petra Stiasny

Petra Stiasny

Petra Stiasny kam beim Giro Donne auf den beachtlichen 4. Platz der Nachwuchswertung.

2023: Fenix-Deceuninck

2024: Fenix-Deceuninck

8

Linda Zanetti

zanettiLinda

Die U23-Schweizermeisterin gewann unter anderem eine Etappe der Tour de l'Avenir Femmes und wechselt vom UAE Development Team zu Human Powered Health in die World Tour.

2023: UAE Development Team

2024: Human Powered Health

Der Schweizer Radsport im Fokus. Bist du auch Teil des Gruppettos?



Hier unterstützen

Schweizer World-Tour-Fahrer

1

Alexandre Balmer

Alexandre Balmer

Alexandre Balmers Zukunft ist noch nicht definitiv.

2023: Team Jayco AlUla

2024: noch offen



2

Stefan Bissegger

stefan bisseger vuelta

Stefan Bissegger, «Gruppetto»-Sonderkorrespondent von der Vuelta, bleibt auch 2024 bei EF Education-EasyPost

2023: EF Education-EasyPost

2024: EF Education-EasyPost

3

Jan Christen

Jan Christen

Der Schweizer Shooting-Star hat erst kürzlich einen Vertrag bis 2028 beim Pogi-Team UAE Team Emirates unterschrieben.

2023: Hagens Berman Axeon

2024: UAE Team Emirates

2025: UAE Team Emirates

2026: UAE Team Emirates

2027: UAE Team Emirates

2028: UAE Team Emirates

4

Silvan Dillier

silvan dillier tour de france

Der «Gruppetto»-Sonderkorrespondent von der Tour de France bleibt 2024 bei Alpecin-Deceuninck und berichtet hoffentlich weiterhin unterhaltsame Anekdoten von den Rennen.

2023: Alpecin-Deceuninck

2024: Alpecin-Deceuninck

5

Marc Hirschi

Marc Hirschi

Er war mit sieben Siegen der erfolgreichste Schweizer und wird auch im nächsten Jahr wieder beim UAE Team Emirates fahren.

2023: UAE Team Emirates

2024: UAE Team Emirates

6

Johan Jacobs

Johan Jacobs

Seit er Profi ist, fährt Johan Jacobs für Movistar. So auch 2024.

2023: Movistar

2024: Movistar

7

Stefan Küng

Stefan Küng

Der Zeitfahrspezialist fährt nach seinem Sturz beim EM-Zeitfahren immer noch für Groupama-FDJ. Der Vertrag läuft bis 2025.

2023: Groupama-FDJ

2024: Groupama-FDJ

2025: Groupama-FDJ

8

Fabian Lienhard

fabian lienhard giro

Fabian Lienhard. Gruppetto-König. Isst seine Galettes weiterhin im Dienste von Groupama-FDJ. Du verstehst nicht, was wir meinen? Folge unserem Instagram-Account.

2023: Groupama-FDJ

2024: Groupama-FDJ



9

Michael Schär

schaerMichael

Nach 18 Jahren als Profi arbeitet Michael Schär neu als Sportdirektor.

2023: AG2R Citroën Team

2024: Lidl-Trek

Zu empfehlen: die Podcast-Folge mit «Miki» bei Bobby and Jens (englisch).

10

Mauro Schmid

Mauro Schmid

Mauro Schmid wechselt (nach einem kurzen Abstecher nach Las Vegas) für drei Saison zu Jayco Alula.

2023: Soudal-Quickstep

2024: Team Jayco Alula

2025: Team Jayco Alula

2026: Team Jayco Alula

Schweizer auf Continental Pro Team-Level

1

Tudor Pro Cycling Team

tudor werkstatt

Fürs Tudor Pro Cycling Team fahren 2023 und 2024 folgende Schweizer Fahrer:

  • Tom Bohli
  • Nils Brun
  • Robin Froidevaux
  • Simon Pellaud
  • Sébastien Reichenbach
  • Joel Suter
  • Roland Thalmann
  • Yannis Voisard
2

Q36.5 Pro Cycling Team

q36.5 calpe bidon

Das andere Continental Pro Team aus der Schweiz, Q36.5 Pro Cycling, fährt mit folgenden Schweizer Fahrern 2023 und 2024:

  • Matteo Badilatti
  • Fabio Christen
  • Filippo Colombo
3

Weitere Schweizer auf Continental Pro Team-Level

Reto Hollenstein
  • Jan Stöckli: 2023 Team Corratec-Selle Italia, 2024 Team Corratec-Selle Italia
  • Valentin Darbellay: 2023 Team Corratec-Selle Italia, 2024 Team Corratec-Selle Italia
  • Antoine Debons: 2023 Team Corratec-Selle Italia, 2024 n/a
  • Reto Hollenstein: 2023 Israel-Premier Tech, 2024 noch offen
1

Schweizer auf Continental Team-Level

Felix Stehli
  • Nils Aebersold: 2023 Trainee Trek-Segafredo, 2024 Lidl-Trek Development Team
  • Ilian Alexandre Barhoumi: 2023 Development Team dsm-firmenich, 2024 Development Team dsm-firmenich
  • Victor Benareau: 2024 Tudor Pro Cycling Team
  • Robin Donzé: 2023 Tudor Pro Cycling Team U23, 2024 Tudor Pro Cycling Team
  • Roman Holzer: 2023 Tudor Pro Cycling Team U23, 2024 Tudor Pro Cycling Team U23
  • Peter Inauen: 2023 Team Vorarlberg, 2024 Karrierenende
  • Christoph Janssen: 2023 XSpeed United Continental, 2024 XSpeed United Continental
  • Luca Jenni: 2023 EF Education-NIPPO Development Team, 2024 Einzelfahrer bei nationalen Rennen und international mit der Nati unterwegs
  • Kevin Kuhn: 2023 Circus - ReUz - Technord, 2024 Circus-Reuz-Technord
  • Mathias Reutimann: 2023 Team Felbermayr-Simplon Wels, 2024 Team Felbermayr-Simplon Wels
  • Tim Rey: 2023 Tudor Pro Cycling Team U23, 2024 Tudor Pro Cycling Team U23
  • Félix Stehli: 2023 EF Education-NIPPO Development Team, 2024 Team Vorarlberg
  • Colin Stüssi: 2023 Team Vorarlberg, 2024 Team Vorarlberg
  • Arnaud Tendon: 2023 Tudor Pro Cycling Team U23, 2024 Tudor Pro Cycling Team U23
  • Joël Tinner: 2023 Tudor Pro Cycling Team U23, 2024 Tudor Pro Cycling Team U23
  • Dominik Weiss: 2023 Saris Rouvy Sauerland Team, 2024 REMBE Pro Cycling Team Sauerland
  • Fabian Weiss: 2023 Tudor Pro Cycling Team U23, 2024 Tudor Pro Cycling Team U23

Noch offen oder nichts bekannt:

  • Elia Blum: 2023 Tudor Pro Cycling Team U23, 2024 n/a
  • Dario Lillo: 2023 Q36.5 Continental Team, 2024 noch offen
  • Jonas Müller: 2023 Tudor Pro Cycling Team U23, 2024 noch offen
  • Lukas Rüegg: 2023 Team Vorarlberg, 2024 n/a

(lae)

Das könnte dich auch interessieren

Teaser-MilanoSanremo9

«Ich arbeite noch ab und zu im Garten» – warum das Stefan Küng helfen könnte Paris-Roubaix zu gewinnen

Laurent Aeberli
klein0MilanoSanremo5

«Wir sind sicher sensibilisiert auf Wind und Pinkelpausen» – Silvan Dillier über die bevorstehende Flandernrundfahrt

Laurent Aeberli
noemirueegg

«Wenn ich am Limit bin, gwaggle ich rum» – Noemi Rüegg über ihren phänomenalen Saisonstart, den neuen Aerohelm und die anstehenden Klassiker

Laurent Aeberli
Mauro Schmid neues Trikot

Neues Jahr, neuer Style: Das sind die Trikots der UCI World-Teams 2024

Kommentare