Ausgabe1-24
Unfallstelle Gino Mäder

Die letzte Fahrt des Gino Mäder

Eine Schweigeminute, ein drohender Bergsturz und letzte Begegnungen mit Familie und Fans des Schweizer Fahrers, dessen Tod den Radsport erschüttert hat. Protokoll einer Etappe der Tour de Suisse, die für immer in Erinnerung bleibt.

Von Pascal Ritter
demi vollering

Die Gipfel immer vor Augen

Demi Vollering ist die weltbeste Velofahrerin. Die Niederländerin hat in Meggen am Vierwaldstättersee ihre zweite Heimat ge­funden. So ist sie nahe bei den Bergen, die sie liebt. Auf einer Trainingsfahrt erzählt sie, was sie an den Schweizer:innen schätzt.

Von Eva Breitenstein
Debora Brunold

Beruf: Beeinflusserin

Debora Brunold fährt keine Rennen und trotzdem schauen ihr Millionen zu, wenn sie auf dem Velo sitzt. Seit die Aargauerin ein offenherziges Bild gepostet hat, ist sie in der Top­liga der Fahrrad-Influencer:innen. Wie funktioniert dieses Geschäft?

Von Simon Joller
nenad mlinarevic

Mojito-Gel und ein Magnum von der Tankstelle

Kohlenhydratgels verleihen auf einer längeren Ausfahrt wertvolle Energie und sie sind praktisch zu transportieren. Es gibt sie mit vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen von Früchten bis zu Bier. Doch schmecken sie auch? Der mehrfach ausgezeichnete Starkoch Nenad Mlinarevic hat sie getestet.

Von Emil Bischofberger
gruppetto-magazin-1050588

Sie nannten ihn El Grillo

Der Kolumbianer Guillermo Juan Martinez hat einen Traum. Er will Radprofi werden. Doch kaum hat er es nach Europa ins Schweizer Team von Q36.5 geschafft, erreicht ihn eine beunruhigende Nachricht.

Von Jannik Jürgens

Hier kannst du das Heft kaufen.

Die gesamte Ausgabe durchstöbern?
Hier entlang